ratiomat Ausstattung - Herd und Backöfen

verschiedene Küchenkomponenten wie Eckschrank
Im Herd ist alles vereint
Kochfeld, Backofen & Schalterleiste

Komponenten

Eine Küche besteht aus vielen einzelnen Komponenten. Das sind beispielsweise Fronten, Arbeitsplatten, Griffe. Aber auch die Schranktypen, Einbaugeräte und Zubehör gehören dazu. Hier finden Sie einen Einblick in diese Ausstattungsmerkmale. Die unterschiedlichen Kombinationen daraus, machen jede Küche einzigartig.

Geräte

Eine Küche besteht aus vielen einzelnen Komponenten. Das sind beispielsweise Fronten, Arbeitsplatten und Griffe. Aber auch die Schranktypen, Einbaugeräte und das Zubehör gehören dazu. Hier finden Sie einen Einblick in diese Ausstattungsmerkmale. Die unterschiedlichen Kombinationen daraus, machen jede Küche einzigartig.

Zusatzelemente

Eine Küche besteht aus vielen einzelnen Komponenten. Das sind beispielsweise Fronten, Arbeitsplatten, Griffe. Aber auch die Schranktypen, Einbaugeräte und Zubehör gehören dazu. Hier finden Sie einen Einblick in diese Ausstattungsmerkmale. Die unterschiedlichen Kombinationen daraus, machen jede Küche einzigartig.

Im Herd ist alles vereint
Kochfeld, Backofen & Schalterleiste

Herde

Elektroherd

Am häufigsten zum Einsatz im Haushalt kommen Elektroherde, da jede Wohnung über einen Elektroanschluss verfügt und die Anschaffungskosten am niedrigsten sind. Bereits auf der Weltausstellung von 1893 vorgestellt, hat sich in der Funktionsweise bis heute kaum etwas geändert. Ein Heizkörper erzeugt Wärme, die mittels natürlicher oder erzwungener Konvektion (Luftströmung) im Inneren übertragen wird. Obwohl moderne Geräte über Betriebsarten wie z.B. Infrarotgrill, Mikrowelle und Pizzastufe verfügen, liegt der Hauptunterschied zwischen Umluft und Heißluft. Die Auswahl an Elektroherden in Fachgeschäften ist riesig und kann aufgrund der Vielfalt leicht überfordern. Daher sollten der Energieverbrauch und der Funktionsumfang bei den Auswahlkriterien an erster Stelle stehen.

Gasherd

Wer auf den Punkt genau seine Menüs zubereiten will, der ist mit einem Gasherd gut beraten. Die Temperatur lässt sich sehr präzise und äußerst schnell regulieren. In nur wenigen Sekunden entfaltet der Gasherd seine ganze Leistung, die im gleichen Zeitumfang auch wieder komplett zurückgefahren werden kann. Dadurch ergibt sich im Vergleich zu anderen Herden hier die größte Energiebilanz. Doch dieser Herd ist nur verwendbar, wenn ein Gasanschluss bereits vorhanden ist oder mittels Propangasflaschen betrieben wird. Wichtig ist, dass der Küchenraum eine ausreichende Luftzufuhr besitzt, um die Sauerstoffversorgung zum Herd zu gewährleisten. Da der Gaspreis bei ungefähr 1/3 des Strompreises liegt, kann langfristig gesehen viel Geld gespart werden.

ratiomat.de ratiomat.de

Webdesign Artkolchose
Menü