Gesamtansicht der Massivholzküche Walnuss

Walnuss

Drei Jahrzehnte lang leistete eine Massivholzküche unseren Kunden Gesellschaft. Doch 2018 war die Zeit gekommen, den Küchenraum zu modernisieren und tägliche Arbeitsschritte zu vereinfachen. Unsere Küche Walnuss zeigt, wie es geht.

Ansicht der Fronten mit Ofen und integrierter Kaffeemaschine in der Küche Walnuss

Daher wurde bei dieser neuen Einbauküche aus massivem Kernbuchenholz nichts dem Zufall überlassen. Die einzigartige Maserung des Holzes, homogene Linienführung der Schränke, ergonomische Griffanordnung, eine Arbeitsplatte, die in die Fensterleibung hineinläuft, flächenbündig eingesetzte Spüle sowie Kranzprofile, Bartheke und Regale mit Sondermaßen – alle Küchendetails wurden in persönlicher Absprache mit den Kunden festgelegt und umgesetzt.

Um eine Küchenplanung zu aller Zufriedenheit zu bewerkstelligen, legen wir großen Wert auf kurze Kommunikationswege zwischen Fachberater, Konstruktionsabteilung, Montageteam und Ihnen als Endkunden. Denn wir wollen nicht irgendeine Küche bauen, sondern Ihre perfekte Küche.

Zufriedene Kunden durch kurze Kommunikationswege bei der Planung der Küche Walnuss

Kochfeld

Induktionskochfeld

Bora Classic

  • Induktionskochfeld
  • Mit leistungsstarken integrierten Dunstabzug
  • Sicher & leise im Betrieb

Arbeitsplatte

Arbeitsplatte

Trilium Tech

  • Arbeitsmaterial aus Dekton von Cosentino
  • Optik oxidiertem Stahl nachempfunden
  • Lebensmittelechte Oberfläche

Weitere Geräte

Kaffeevollautomat als Einbaugerät in der Küche Walnuss

Kaffeevollautomat CVA 6405

  • In Hochschrank festintegriert
  • Aromatischer Kaffeegenus wie im Café
  • Einfache Bedienung und Reinigung

Schränke

Diagonalschrank mit Auszug aus der Küche Walnuss

Diagonalschrank U07D12

  • Diagonaler Vollauszug mit Blende
  • 3 verstellbare Einhängekörbe
  • hervorragend geeignet in kleinen Küchenräumen
Integrierte Kaffeemaschine mit Wärmeschublade für die Tassen
zurück weiter

Entdecken Sie unsere weiteren modernen Küchen

Muskat

Stark profilierte Rahmenfronten, veredelte Metallgriffe, Keramik-Spülstein, Pilaster, Zierleisten, Holzschütten – viele Elemente des klassischen Landhausstils sind in dieser Planung vertreten und doch wirkt die Küche frisch und belebend.

Holunder

Alle typischen Merkmale einer Landhausküche sind gegeben: Echtholzfronten mit Rahmenprofil, Kranzleisten, Balustrade am Abschlussregel, rustikale Glasscheiben, autarker Spülstein, Pilaster und ein Wandkamin mit geschwungenem Aufbau zur Decke hin.